Burckhard Kramer Stiftung

Bereits seit Mitte der 90er-Jahre setzt sich der Stifter Burckhard Kramer für die Belange von Kindern und Jugendlichen ein. Im Jahr 2010 rief er dann die Burckhard Kramer Stiftung ins Leben.

 

Zu seiner Motivation sagt Burckhard Kramer: 

 „Ich möchte die Chancengerechtigkeit für die Kinder und Jugendlichen in Wiedenbrück verbessern und ihnen und ihren Familien Mut machen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.“

 

Seit dem Jahr 2011 hat die Burckhard Kramer-Stiftung ihren Sitz in der Lange Straße 14 in Wiedenbrück.


Kita - Schule - Ausbildung

KITA – SCHULE – AUSBILDUNG – das sind die drei Lebensphasen, in denen die Stiftung Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenslagen unterstützt. Nach dem Motto „Fördern und Fordern“ möchte die Burckhard Kramer Stiftung Kindern und Jugendlichen mit ihren Familien Anlaufstellen bieten. Sie erhalten individuell Förderung in den Bereichen 

  • Bildung
  • Gesundheit
  • Freizeitgestaltung
  • Berufsorientierung 

 

 

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen die Hand zu reichen und sie dazu zu bewegen, ihr Leben im Rahmen ihrer Möglichkeiten eigenverantwortlich zu gestalten. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir bedarfsorientierte Projekte entwickelt, die sich vier zentralen Förderbereichen zuordnen lassen: 

  • Sprache als Schlüssel 
  • gesunde Ernährung 
  • Erlebnisräume eröffnen
  • Beziehung trägt

 

Details erfahren Sie auf unserer Seite Projekte


Kooperationspartner

Zusammen mit Akteuren der lokalen Bildungslandschaft entwickelt die Burckhard Kramer Stiftung ein verlässliches Netzwerk, um Kindern und Jugendlichen eine langfristige, umfassende und persönliche Hilfestellung anzubieten.

 

 

Das Familienzentrum "Am Emssee"

Seit 2014 ist das Familienzentrum „Am Emssee“ der Arbeiterwohlfahrt unser Projektpartner für die erste Lebensphase der Kinder. Hier finanziert die Stiftung zusätzliche ganzheitliche Angebote aus den Bildungsbereichen Gesundheit, Bewegung, Sprachförderung, Sozialkompetenz und Freizeitgestaltung. Alle Kinder der Kindertageseinrichtung können an den Angeboten teilnehmen:  

  • Musikalische Früherziehung 
  • Bewegungs- und Sprachförderprogramm "Benno Buchstabe" 
  • gesundes Frühstück
  • Fahrt zum Pferdeschutzhof "Four Seasons"

 

Hier kommen Sie zur Beschreibung der Angebote sowie zur Website des Familienzentrums "Am Emssee"

 

Um die Maßnahmen realisieren zu können, kooperieren wir mit externen Bildungsträger aus dem Kreis Gütersloh. Mithilfe der folgenden Links gelangen sie auf die Website unserer Partner:

 

 

Für das gesunde Frühstück hat die Stiftung eine Hauswirtschaftskraft eingestellt.

Die Brüder-Grimm-Schule

Die Kooperation mit der Brüder-Grimm-Schule in Wiedenbrück startete im Sommer 2016. Das Engagement der Stiftung in der zweite Lebensphase  – der Schule - begann. Durch sogenannte Lern- und Entwicklungsbegleiter erhalten die Schülerinnen und Schülern von der ersten Klasse an eine zusätzliche sozialpädagogische Begleitung. Die pädagogischen Fachkräfte werden von der Burckhard Kramer-Stiftung finanziert.

 

Für die dritte Projektphase ist geplant, die jungen Menschen beim Übergang von der Schule  in die Ausbildung bzw. die Berufstätigkeit zu begleiten und zu unterstützen. Für mehr Informationen über die Brüder-Grimm-Schule oder die Aufgaben der Lern- und Entwicklungsbegleiter folgen Sie den Links.


Das Stiftungshaus als zentrale Anlaufstelle

Das Haus der Burckhard Kramer Stiftung in der Jodokus-Temme-Strasse 6 in Wiedenbrück ist schon jetzt ein Ort der Begegnung und wichtige Anlaufstelle für die Familien aus der Kita "Am Emssee" und der Brüder-Grimm-Schule.

 

Hier finden folgende Angebote statt:

  • Alphabetisierungs- und Sprachkurse mit Kinderbetreuung
  • Sprachpraktischer Kurs
  • Informationsveranstaltungen zu Fragen der Integration (Bildung, Gesundheit, Gewalt etc.)
  • Nachmittagstreff für die Familien am ersten Donnerstag im Monat

 

Im Stiftungshaus finden die Eltern Unterstützung bei unserer interkulturellen Vermittlerin. Sie ist Ansprechpartnerin, wenn

  • sprachliche Barrieren und kulturelle Unterschiede zu überwinden sind,
  • die Erziehungspartnerschaft mit der Kindertageseinrichtung oder der Schule mal nicht rund läuft,
  • andere Beratungs- und Unterstützungsangebote in Rheda-Wiedenbrück Hilfe leisten müssen.

Stiftungsvorstand

Mit der Gründung der Stiftung nahmen auch die in der Satzung vorgesehenen Organe ihre Arbeit auf. Die Stiftung arbeitet gemäß ihrer Satzung mit einem Vorstand und einem Kuratorium. Vorstand und Kuratorium arbeiten ehrenamtlich.

Der Vorstand: Burckhard Kramer, Margot Kramer, Dr. Georg Robra, Dr. Markus Heuel

 

Stiftungsteam

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 besteht das Stiftungsteam neben dem ehrenamtlichen Vorstand aus 13 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Ihr Engagement…

…für die Burckhard Kramer Stiftung hilft den Kindern! Wenn Sie unsere vielfältige Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen, freuen wir uns sehr!

 

Spendenkonto: Burckhard Kramer-Stiftung

IBAN: DE09 4785 3520 0025 0018 884

BIC: WELADED1WDB

 

Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, wenden Sie sich bitte per eMail an uns: stiftung[at]burckhard-kramer-stiftung.de und teilen uns unbedingt Ihre Postadresse mit, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können – und wenn es für Sie nur der Nachweis ist, dass Ihre Spende angekommen und für den gewünschten Zweck verwendet wird.